Allgemeine Geschäftsbedingungen AGB

STAND JANUAR 2016

01. Geltungsbereich

Die allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) regeln die vertraglichen Rechte und Pflichten zwischen der
PETAG AG (nachfolgend PETAG genannt) und den Benutzern (Stellenanbieter und Stellensuchende) von Industrie-Stellenmarkt.ch betreffend allen angebotenen Produkten und Dienstleistungen. Die AGB gelten für jede Verwendung von Industrie-Stellenmarkt.ch, insbesondere für die Veröffentlichung von Inseraten, Bewerber- und Stellenprofilen, das Abrufen von Inseraten und Profilen und die Bewerbung auf Inserate bzw. das Kontaktieren von Stellensuchenden veröffentlichter Profile.

BEGRIFFE

Benutzer: Als Benutzer gelten sämtliche Besucher von Industrie-Stellenmarkt.ch, namentlich die Stellenanbieter und die Stellensuchenden.

Stellenanbieter: Als Stellenanbieter gelten diejenigen Benutzer der Stellenplattform, die auf Industrie-Stellenmarkt.ch Stellen anbieten bzw. Bewerber suchen oder deren Daten abrufen.

Stellensuchende: Als Stellensuchende gelten diejenigen Benutzer, welche auf Industrie-Stellenmarkt.ch Stelleninserate abrufen, evtl. ein eigenes Profil als Stellensuchende erfassen und sich evtl. via die Stellenplattform oder ausserhalb derselben auf Stellen, die in Industrie-Stellenmarkt.ch ausgeschrieben sind, bewerben.

02. Registrierung, Vertragsabschluss

Bei der Registrierung wird der Benutzer aufgefordert, dass er die AGB akzeptiert. Sobald der Benutzer den Bezug von Dienstleistungen und/oder Produkten über das Internet bestätigt hat, treten die AGB in Kraft.

a) Für die Registrierung werden Stellensuchende aufgefordert ihre Anschrift (Herr/Frau), ihren Vor- und Nachnamen sowie eine gültige E-Mail-Adresse anzugeben.

b) Stellenanbieter sind verpflichtet, bei der Registrierung ihre vollständigen Benutzerdaten (Adressdaten der Firma, Vor- und Nachnamen des Benutzers, sowie eine gültige E-Mail-Adresse) anzugeben. Reine Postfachadressen sind nicht zulässig. PETAG behält sich vor, zusätzliche Identifikationspapiere (z.B. einen Handelsregister-Auszug) zu verlangen.

03. Nutzungsbedingungen

a) Art und Umfang des Angebots entsprechendem Informationsstand der Webseite Industrie-Stellenmarkt.ch zum Zeitpunkt des Zugriffes durch den Benutzer.

b) Die Benutzer verpflichten sich, Informationen von Industrie-Stellenmarkt.ch ausschliesslich für den Eigenbedarf zu verwenden.

c) Die Benutzer verpflichten sich auf Industrie-Stellenmarkt.ch ausschliesslich seriöse Anzeigen zu schalten und nur zur Stellensuche oder zur Bewerbersuche zu verwenden.

d) Auf Industrie-Stellenmarkt.ch nicht zulässig sind insbesondere:

widerrechtliche oder unseriöse Angebote

Anzeigen, die kein direktes Bedürfnis auf Industrie-Stellenmarkt.ch zum Gegenstand haben, sondern auf Angebote an anderer Stelle verweisen.

Die PETAG behält sich vor, jederzeit Änderungen betreffend platzierten Anzeigen zu verlangen oder Angebote und Profile, ohne Angaben von Gründen, abzulehnen bzw. zu sistieren, sowie den Zugriff des Benutzers auf kostenlose Zusatzdienstleistungen einzuschränken oder zu sperren.

Bei einem Verdacht auf eine widerrechtliche, unseriöse oder nicht vertragsgemässe Benützung der Dienstleistungen durch den Benutzer kann die PETAG ohne Entschädigungsfolgen sofort vom Vertrag zurücktreten und den Zugang des Benutzers ohne weitere Nachricht sperren. Das Gleiche gilt, wenn Benutzer Links setzen, die unmittelbar oder mittelbar auf Seiten mit unzulässigen Inhalten führen. Die Zahlungspflicht bleibt hiervon unberührt. Ein Erstattungsanspruch des Benutzers wird nicht begründet. Gleiches gilt bei einer unbefugten Verwendung fremder Personendaten.

Die PETAG behält sich vor, der zuständigen Behörde Anzeige zu erstatten.

Die Kontaktaufnahme mit Stellensuchenden, die ein Suchprofil veröffentlicht haben, darf einzig und allein dem Angebot von konkreten, seriösen Stellen dienen und insbesondere nicht für den Versand anderweitiger Informationen, wie kostenpflichtiger Schulungen, etc. verwendet werden.

04. Konventionalstrafe

Benutzer die mehr als einmal Anzeigen aufgeben, die im Sinne von Ziffer 3 verstossen, verpflichten sich, der PETAG eine Konventionalstrafe zu entrichten.

Die im Wiederholungsfall geschuldete Konventionalstrafe beträgt CHF 1'500 pro Tag, an welchen die unzulässige Anzeige während einer bestimmten Zeitdauer zwischen 00:00 Uhr und 24:00 Uhr (local time CH) aufgeschaltet war (Beispiel: Die PETAG hat bereits einmal eine unzulässige Anzeige eines bestimmten Benutzers von Industrie-Stellenmarkt.ch entfernt. Dennoch schaltet der Benutzer erneut eine Anzeige, welche gegen Ziffer 3 verstösst. Die Anzeige bleibt dabei z.B. von Montag, 13:30 Uhr bis Sonntag 07:00 Uhr auf Industrie-Stellenmarkt.ch aufgeschaltet. Dieser Wiederholungsfall hat zur Folge, dass der Benutzer der PETAG eine Konventionalstrafe von CHF 1'500 pro Tag, also total CHF 10'500, bezahlen muss).

Eine Konventionalstrafe wird von Benutzern auch dann geschuldet, wenn diese (unter Missachtung von Ziffer 3) Informationen von Industrie-Stellenmarkt.ch an Dritte weitergeben. Der Basisansatz der Konventionalstrafe beträgt CHF 1'000.- für jede einzelne unerlaubte Weitergabe einer Information. Die PETAG ist berechtigt, einen allenfalls erlittenen höheren Schaden zusätzlich geltend zu machen.

05. Preise und Zahlungskonditionen

Die PETAG erbringt sowohl kostenlose als auch kostenpflichtige Dienstleistungen:

a) Für Stellensuchende, welche sich auf Industrie-Stellenmarkt.ch über freie Stellen informieren und/oder ihr Bewerberprofil veröffentlichen, ist die Benützung kostenlos.

b) Für Stellenanbieter, welche auf Industrie-Stellenmarkt.ch Inserate veröffentlichen und/oder auf Bewerberprofile von Stellensuchenden zugreifen, ist die Benützung kostenpflichtig. Detaillierte Informationen hierzu können auf Industrie-Stellenmarkt.ch unter Inserieren entnommen werden.

Preisänderungen bleiben vorbehalten. Sie treten für alle Benutzer gleichzeitig in Kraft. Die neuen Konditionen haben auf bereits publizierte Stellenangebote keinen Einfluss.

Bei einem allfälligen Ausfall des Klick-Abrechnungssystems als Folge einer Systemstörung werden publizierte Stellenangebote mit einer Tagespauschale abgerechnet.

Ohne abweichende schriftliche Vereinbarung sind die Rechnungen innerhalb von 30 Tagen ab Rechnungsstellung ohne Abzüge zu bezahlen. Bei Zahlungsverzug werden eine Mahngebühr von CHF 10.– sowie 6% Verzugszins in Rechnung gestellt.

06. Laufzeiten der Anzeigen

Suchprofile und Stellenangebote haben eine maximale Laufzeit von 90 Tagen und können jederzeit aktiviert oder deaktiviert werden.

Kurz vor Ende sowie nach Ablauf der Laufzeit wird der Benutzer mittels E-Mail über die aktuelle Situation orientiert.

Stellenanbieter finden hierzu detaillierte Informationen auf Industrie-Stellenmarkt.ch unter Inserieren.

07. Ort der Veröffentlichung, Linking /Framing

Wir weisen den Stellenanbieter darauf hin, dass nach dem gegenwärtigen Stand der Technik nicht ausgeschlossen werden kann, dass die auf Industrie-Stellenmarkt.ch veröffentlichten Inserate auch durch andere Internet-Anbieter kopiert, gelinkt und/oder mit Hilfe von Frames, als eigenes Angebot aufgemacht, zusätzlich veröffentlicht werden. Wir bemühen uns, im Rahmen des technisch und rechtlich Möglichen ein Kopieren, ein Linking und/oder Framing im vorgenannten Sinne zu unterbinden und der Stellenanbieter überträgt dem Service Provider das Recht (nicht die Pflicht), jede irgendwie geartete unautorisierte Verwertung der Inserate zu verfolgen.

Sollte es zu einem unberechtigten Kopieren, Linking und/oder Framing oder sonstiger unautorisierter Verwertung durch Dritte kommen, so kann der Inserent daraus gegen die PETAG keinerlei Ansprüche geltend machen.

08. Datenschutz

Die PETAG erhebt Daten nur soweit nötig und geht damit sorgfältig um. Bitte beachten Sie dazu unsere Datenschutzerklärung.

Die PETAG hält sich an die Bestimmungen des Datenschutzgesetzes, kann jedoch die Vertraulichkeit, Integrität, Authentizität und Verfügbarkeit von Personendaten nicht garantieren. Benutzer können Inhalte von Industrie-Stellenmarkt.ch nutzen, ohne persönliche Daten zu hinterlassen, für die weiterführende Nutzung von unseren Dienstleistungen benötigen sie aber ein Benutzerkonto mit ihren persönlichen Daten. Der Benutzer nimmt zur Kenntnis und willigt ein, dass Personendaten auch in Staaten abrufbar sind, die keine der Schweiz vergleichbaren Datenschutzbestimmungen kennen.

Beim Zugriff eines Benutzers auf Personendaten (auch beim Zugriff aus dem Ausland) und bei deren Bearbeitung ist der betreffende Benutzer für die Einhaltung des Datenschutzes verantwortlich. Das Abspeichern von Daten auf Datenträgern etc. ist restriktiv zu handhaben, Ausdrucke sind vertraulich zu behandeln, nicht benötigte Personendaten sind unverzüglich zu löschen, etc.

Die Stellensuchenden werden darauf hingewiesen, dass alle als Stellenanbieter angemeldeten Benutzer auf die veröffentlichten Daten (Bewerberprofil, Stellengesuch und Dokumente) Zugriff haben, soweit Sie vom Stellensuchenden nicht ausgeschlossen wurden.

Stellensuchende, welche Bewerberprofile publiziert haben, können immer mittels einem Kontaktformular kontaktiert werden, aus dem die E-Mail-Adresse des Stellensuchenden nicht hervorgeht.

Der Benutzer bzw. der Werbevermittler ist damit einverstanden, dass die von ihm platzierten Angebote und Profile für Dritte nicht frei verfügbar sind. Der Kunde bzw. der Werbevermittler untersagt insbesondere die Übernahme von Inseraten und Profilen auf andere Online-Dienste durch Dritte und überträgt der PETAG das Recht, jede irgendwie geartete Verwertung der Inserate und Profile rechtlich zu verfolgen.

09. Änderung, Unterbrechung und Einstellung von Industrie-Stellenmarkt.ch

Die PETAG behält sich vor, Industrie-Stellenmarkt.ch technischen Neuerungen anzupassen oder aufgrund anderer Gegebenheiten zu ändern. Solche Änderungen können durch die PETAG jederzeit in Kraft gesetzt werden.

Das Angebot ist grundsätzlich 24 Stunden täglich verfügbar. Die PETAG kann jedoch die Verfügbarkeit nicht garantieren. Im Falle einer vorübergehenden Nichtverfügbarkeit bleibt der Anspruch des Benutzers auf noch nicht bezogene Leistungen erhalten.

Die PETAG behält sich vor, Industrie-Stellenmarkt.ch teilweise oder ganz einzustellen. In diesem Fall werden dem Benutzer bereits bezahlte, aber noch nicht bezogene Leistungen zurück vergütet.

Im Falle von Änderungen oder Unterbrechungen besteht kein Anspruch auf Vertragsrücktritt und/oder Reduktion bzw. Rückforderung von Vergütungen.

10. Haftung

Der Benutzer ist für den Inhalt seiner Anzeigen und für alle weiteren von ihm mitgeteilten und/oder erhaltenen Daten verantwortlich. Er garantiert insbesondere die Rechtmässigkeit, Richtigkeit und Aktualität dieser Daten. Der Benutzer trägt die Verantwortung für die vertrauliche Verwahrung seiner Benutzerdaten und für alle Aktivitäten, die über seinen Zugang zum Industrie-Stellenmarkt.ch abgewickelt werden. Der Benutzer ist insbesondere verpflichtet, den Benutzernamen und sein Passwort vertraulich zu behandeln und diese Daten nur berechtigten Personen zugänglich zu machen. Der Benutzer ist schadenersatzpflichtig, wenn seine Benutzerdaten missbraucht werden.

Der Benutzer haftet gegenüber der PETAG, seinen Organen, Mitarbeitern und Hilfspersonen für alle bei der Benützung von Industrie-Stellenmarkt.ch verursachten Schäden, unabhängig von einem Verschulden. Sollte die PETAG, deren Organe, Mitarbeiter oder Hilfspersonen als Folge der Benützung von Industrie-Stellenmarkt.ch von Dritten oder Behörden rechtlich belangt werden, so stellt der Benutzer die PETAG, deren Organe, Mitarbeiter oder Hilfspersonen, soweit rechtlich möglich, von allen Ansprüchen Dritter frei und übernimmt die anfallenden gerichtlichen und aussergerichtlichen Kosten. Der Benutzer ist verpflichtet, nach erfolgter Streitverkündung einem Prozess beizutreten.

Eine Haftung der PETAG, seiner Organe, Mitarbeiter und Hilfspersonen ist ausgeschlossen, soweit gesetzlich zulässig. Eine Haftung entfällt insbesondere für die Verfügbarkeit, Richtigkeit und Vollständigkeit von Industrie-Stellenmarkt.ch, sowie für Schäden, die im Zusammenhang mit der Benützung des Zuganges durch eine andere als die in der Registrierung genannte Person entstehen, wie auch für widerrechtliche und unseriöse Handlungen anderer Benutzer.

11. Änderungen der AGB

Die PETAG behält sich vor, die AGB jederzeit anzupassen oder zu ändern. Benutzer werden über die Änderungen entweder via E-Mail oder via Website vorinformiert. Die Änderungen treten frühestens ein Monat nach der Publikation in Kraft.

12. Gerichtsstand und anwendbares Recht

Gerichtsstand ist Zürich. Die PETAG ist jedoch befugt, seine Rechte auch am Domizil des Benutzers oder vor jeder anderen zuständigen Behörde geltend zu machen. Anwendbar ist schweizerisches Recht.

Für die Benutzer und die PETAG ist die jeweils aktuelle im Internet publizierte Fassung der AGB massgebend.

13. Kontakt

Bitte zögern Sie nicht unseren Kundendienst zu kontaktieren wenn Sie Anregungen oder Fragen an uns haben:

PETAG AG
Birmensdorferstrasse 585
8055 Zürich

Telefon043 960 80 10
Fax043 960 80 19
E-Mailinfo@petag.ch
Webwww.petag.ch

PDF